Die "oberste Priorität" der heutigen Jugend, wie man Haare wissenschaftlich pflegt?

31-08-2022

Das"höchste Priorität"junger Menschen von heute, wie pflegt man Haare wissenschaftlich?

 

 

 

 

Nach Angaben von"Whitepaper zur Gesundheit der chinesischen Kopfhaut"

 

Die Zahl der Haarausfall in meinem Land hat 250 Millionen überschritten

 

Etwa 163 Millionen Männer, etwa 88 Millionen Frauen

 

Entspricht 1 von 4 Männern, die Haare verlieren

 

1 von 8 Frauen verliert Haare

 

Und der Anteil des Haarausfalls vor dem 30. Lebensjahr liegt bei 84 %

 

Haarausfall hat einen klaren Trend zum jüngeren Alter gezeigt.

 

 

"Schutz des Haaransatzes"ist zur primären Aufgabe heutiger junger Menschen geworden. Also, wie genau machst du das?"sparen"dein Haar?

 

 

 

Welche Art von Haarausfall haben Sie?

 

Arten und Symptome von Haarausfall

 

Je nach Schädigung der Haarfollikel wird Haarausfall hauptsächlich unterteilt in"nicht vernarbende Alopezie"und"vernarbende Alopezie".

 

Androgenetische Alopezie

 

Grundlegende Ätiologie

 

Genetik, Androgene (Dihydrotestosteron), mentaler Stress, Mikroumgebung der Kopfhaut usw.

 

 

Die Pathogenese der häufigsten, früher als seborrhoische Alopezie bekannten, steht in engem Zusammenhang mit Androgenabhängigkeit und genetischen Faktoren. Die wichtigsten klinischen Manifestationen sind das Zurückweichen des Stirnhaaransatzes oder die anhaltende Abnahme der Haardichte auf dem Oberkopf. Menschen mit androgenetischer Alopezie spüren oft keine Zunahme ihres täglichen Haarausfalls, sondern stellen fest, dass ihre Haare es sind"unwissentlich dünner". Oft begleitet von einer erhöhten Ölsekretion der Kopfhaut, können einige Patienten mit einer seborrhoischen Dermatitis der Kopfhaut kombiniert werden, die sich als Erythem der Kopfhaut, Juckreiz, vermehrte Schuppenbildung und andere Symptome manifestiert.

 

 laiser therapy for hair growth

 

 

 

Alopezie areata

 

Grundlegende Ätiologie

 

Stress (psychische Belastung etc.), Autoimmunerkrankungen, genetische Anfälligkeit etc.

 

Die klinischen Manifestationen sind plötzliche runde oder quasi kreisförmige Haarausfallflecken mit klaren Grenzen, allgemein bekannt als"Geisterscherköpfe", die einzeln oder mehrfach auftreten können und die gesamte Kopfhaut oder sogar das gesamte Körperhaar betreffen können, aber die Haut an der Stelle des Haarausfalls ist im Allgemeinen normal. Alopecia areata ist eine Autoimmunerkrankung, deren Ätiologie noch unklar ist und die mit Faktoren wie Genetik, Stress, Allergien und Autoimmunität zusammenhängen kann. Gleichzeitig können Patienten auch von Schilddrüsenerkrankungen, Vitiligo, atopischer Dermatitis und anderen Immunerkrankungen begleitet sein.

low level laser therapy for hair loss 

 

Telogenes Effluvium

Grundlegende Ätiologie

 

Physiologische Faktoren (z. B. nach der Geburt), anormale Reize (z. B. hohes Fieber, chirurgisches Trauma, psychischer Stress, übermäßige Diät usw.), endokrine (z. B. Schilddrüsenanomalien), Unterernährung (z. B. Anämie), Medikamente und andere systemische Erkrankungen.

 

Die klinischen Manifestationen sind akuter oder chronischer diffuser Haarausfall. Mindestens 80 % der normalen Haarfollikel der Kopfhaut befinden sich in einem Wachstumszustand, sodass die Haare nicht synchron ausfallen, aber unter bestimmten Reizen stellen viele Patienten plötzlich fest, dass ihr Haarausfall deutlich stärker ist als gewöhnlich, insbesondere beim Kämmen oder Baden , oder sogar Die tägliche Menge an Haarausfall kann fast 1.000 Strähnen erreichen. Die Abnahme der Haardichte war in den bilateralen Schläfenregionen ausgeprägter als in anderen Regionen. Obwohl die Haardichte geringer als normal ist, verändert sich der Haardurchmesser nicht abnormal.

hair loss therapy 

 

Haarausfall während der Wachstumsphase

Grundlegende Ätiologie

 

Chemotherapie, Strahlentherapie, Schwermetallvergiftung, Medikamente etc.

 

Haarausfall in der Wachstumsphase tritt häufig nach Chemotherapie und Strahlentherapie auf und kann auch mit einer Schwermetallvergiftung oder der oralen Verabreichung bestimmter Zytostatika einhergehen. Unter der Wirkung der oben genannten Faktoren wird der Stoffwechselprozess der Haarfollikel beeinflusst, und schließlich manifestiert sich dies als diffuser massiver Haarausfall, und einige Patienten können sogar ihre Haare vollständig verlieren. Bei den meisten Patienten wächst das Haar nach, nachdem der ursächliche Faktor entfernt wurde.

laiser therapy for hair growth 

vernarbende Alopezie

 

Grundlegende Ätiologie

 

Genetik, Umwelt, Immunität, Sexualhormone und mentale und psychologische Faktoren.

 

Es bezieht sich auf die Zerstörung der Haarfollikel und die Vernarbung der Kopfhaut aus verschiedenen Gründen, was zu einer dauerhaften Vernarbung der Alopezie führt. Primäre narbige Alopezie wird durch die primäre Erkrankung der Kopfhaut verursacht und ist meist eine entzündliche Erkrankung mit Haarfollikeln als Hauptziel. Sekundäre vernarbende Alopezie hängt hauptsächlich mit Infektionen, Traumata und anderen Faktoren zusammen.

 

 

 low level laser therapy for hair loss

 

 

 

 

 

02.

 

Tipps zum Selbstcheck!

 

Methode zur Überprüfung des Haarausfalls

 

Gegenwärtig gibt es mehrere Methoden zur Untersuchung von Haarausfall: Haarziehtest, Dermatoskopie, Haarmikroskop, histopathologische Untersuchung der Kopfhaut und serologische Untersuchung. Eine der am häufigsten verwendeten ist die"ziehtest".

Ziehtest

 

Es ist eine der am häufigsten verwendeten Haaruntersuchungen in dermatologischen Kliniken. Die Methode besteht darin, eine kleine Menge Haare (etwa 40 bis 60 Haare) mit Daumen und Zeigefinger von der Kopfhaut zu halten, ohne sie 3 bis 5 Tage lang zu shampoonieren, und dann schnell und sanft. Ziehen Sie das Haar gleichmäßig vom proximalen Ende der Kopfhaut zu den Haarspitzen. Wiederholen Sie dies mehrmals an verschiedenen Stellen der Kopfhaut. Wenn jedes Mal mehr als 6 bis 10 Haare ausgerissen werden (d. h. die Anzahl der ausgerissenen Haare ist>10%) ist der Haarziehtest positiv, was auf aktiven Haarausfall hinweist.

 

 

 

 

 

 

03.

 

Wissenschaftliche Prävention

 

konventionelle Behandlung

 

Herkömmliche Behandlungen für Haarausfall umfassen hauptsächlich orale oder topische Medikamente, Physiotherapie und Haartransplantation. Nachdem die Symptome des Haarausfalls aufgetreten sind, sollte der Patient rechtzeitig eine Dermatologieklinik oder eine Haarspezialklinik aufsuchen und nach einer klaren Diagnose eine aktive Behandlung unter ärztlicher Anleitung durchführen.

 

 

Kontrollieren und eliminieren Sie Anreize

 

Das Kontrollieren und Eliminieren der Anreize kann die klinischen Symptome von Telogen-Effluvium und anderen Krankheiten effektiv verbessern und die Genesung der Krankheit fördern.

 

 

 

Drogen Therapie

 

Die Erstlinienbehandlung von [androgenetischer Alopezie] umfasst oral: Finasterid (männliche Patienten), Spironolacton oder Cyproteron (weibliche Patienten); topisches Minoxidil usw.

 

 

 

[Alopecia areata] medikamentöse Behandlung ist:

 

Hauptsächlich werden topische oder systemische Glukokortikoide und topisches Minoxidil verwendet; immunmodulatorische Medikamente wie die Verbindung Glycyrrhizin werden oral verabreicht.

 

 

 

[Refraktäre Alopecia areata] Bei Bedarf sollten neue niedermolekulare Medikamente wie Immunsuppressiva oder JAK-Inhibitoren systematisch eingesetzt werden.

 

 

Physiotherapie

 

Physikalische Therapiemethoden wie Niedrigenergielaser und Microneedling können das Haarwachstum fördern, indem sie die Nährstoffversorgung der Kopfhaut erhöhen, die Umwandlung der Haarfollikel von der Ruhephase in die Anagenphase fördern und die Dauer der Anagenphase verlängern. Es wird häufig bei androgenetischer Alopezie, inaktiver Alopecia areata, Telogeneffluvium und anderen Haarausfallerkrankungen eingesetzt. Klinisch wird oft eine Kombination aus Medikamenten und Physiotherapie eingesetzt, um die beste Wirkung zu erzielen.

 

Niedrigenergie-Lasertherapie

 

Es ist eine Art Physiotherapie mit hoher Sicherheit und starker kombinierter Behandlungsfunktion. Als Behandlungslichtquelle wird ein Niedrigenergielaser mit Wellenlängen von 650 nm und 670 nm verwendet. Auf der Grundlage einer medikamentösen Behandlung, kombiniert mit einer Niedrigenergie-Laserbehandlung für mehr als 3 Monate, ist es wirksam bei der Kontrolle seborrhoischer Symptome. Dermatitis und die Vorbeugung verschiedener Arten von Haarausfall haben erhebliche Auswirkungen.

 laiser therapy for hair growth

 

 

Microneedling-Behandlung der Kopfhaut

 

Scalp Microneedling ist eine sichere und effektive Methode zur unterstützenden Behandlung von Haarausfall. Das Prinzip besteht darin, mit feinen Nadeln die Kopfhaut zu durchstechen und der Epidermis Mikroschäden zuzufügen. Während des Reparatur- und Regenerationsprozesses der Epidermis werden einige Wachstumsfaktoren und Proteine ​​freigesetzt, was vorteilhaft ist, um die Aktivierung der Haarfollikelzellen zu stimulieren und die Blutversorgung der Haarfollikel zu erhöhen. Gleichzeitig bilden die feinen Nadeln Mikroporen im Stratum Corneum der Haut, was die Penetration und Absorption externer Arzneimittel erhöhen kann, was der Verstärkung der Wirkung der topischen Verabreichung förderlich ist und dadurch das Haarwachstum fördert.

 

 

 

Andere Behandlungen

 

Einschließlich autologer plättchenreicher Plasmainjektion, Haartransplantation und Behandlung mit traditioneller chinesischer Medizin. Bei Patienten mit den oben genannten unwirksamen oder unwirksamen Behandlungsmethoden kann die Verwendung von Haarwuchsfasern, Haarspangen, Perücken usw. angemessen in Betracht gezogen werden, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

 

 

04. Tägliche Vorsichtsmaßnahmen

 

Die Vorbeugung und Behandlung von Haarausfall erfordert auch die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Im Alltag sollten Sie auf Folgendes achten:

 

 

 

 

 

1. Bewahren Sie einen entspannten Geisteszustand und vermeiden Sie anhaltenden psychischen Stress und Angst.

 

2. Ausgewogene Ernährung, täglich frisches Obst, Gemüse und ausreichend Eiweiß.

 

3. Wählen Sie eine bequeme Haarspange und binden Sie Ihr Haar nicht zu fest.

 

4. Wählen Sie die richtige Art, Ihr Haar zu kämmen, kämmen Sie Ihr Haar nicht zu stark.

 

5. Wählen Sie ein Shampoo und eine Spülung, die zu Ihrem Haartyp passen.

 

6. Minimieren Sie das Färben und Dauerwellen der Haare und vermeiden Sie Sonneneinstrahlung.

 

Mit einem Wort, mit einem Wort

 

"Wissenschaftliche Haarpflege beginnt jetzt"

 

Lassen Sie die heutigen schlechten Gewohnheiten nicht zu

 

Sei der letzte Strohhalm, der dich morgen zermalmt~

 


low level laser therapy for hair loss

Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen